Die Entstehung

Da mich in meinem Leben Spiele schon immer fasziniert hatten, habe ich schon einige Erfahrung mit dem Erfinden neuer Spiele.


Auf Anfrage und Inspiration einiger Freunde entwickelte ich bereits vor 3 Jahren mein erstes eigenes Projekt, welches unter dem Namen „Winterspiele“ bekannt wurde. Dabei konnten die Spieler Rätsel und Geschicklichkeitsspiele im und um das Thema Schnee absolvieren. Aufgrund der überaus positiven Resonanz entwickelte ich die Idee weiter und schuf das Analogon unter dem Namen „Sommerspiele“. Wie der Name schon verrät, wurde eine Challenge im Freien zum Thema "Sommer" gespielt.
Bis dato waren mein Einsatz und meine Kreativität stets nicht Profit orientiert und als Hobby und Passion meinerseits zu erachten.


Als ich das erste Mal ein "Room Escape Game" besucht hatte wurde ich mit der Idee vertraut und erkannte die Möglichkeiten und Ideen, welche in dieser Art von Spiel stecken. Zeitgleich erwachten in mir viele Ideen der Innovation und Weiterentwicklung. In meinem Projekt dient der Spieltrieb nicht nur dem Zweck des Entkommens (Flucht aus einem Raum), viel mehr biete ich, basierend auf meiner bisherigen Erfahrung im Gestalten von Gruppen-aktiven Spielen, die Möglichkeit den Verlauf der „Mission“ aktiv zu beeinflussen.